Freitag, 27. Juni 2014

Mein London Lush Einkauf

Ich war in London und ich habe natürlich auch viel Kosmetik gekauft. Ich habe beschlossen, keinen klassischen Haul-Post zu machen. Die Kosmetik wird so oder so auf dem Blog vorkommen. Aber meinen Lush Einkauf möchte ich euch trotzdem zeigen, also los gehts!

Als erstes habe ich eine Badekugel mitgenommen, die ich schon sehr lange mal testen wollte!


Es handelt sich um die Twilight Badebombe. Sie soll beruhigend duften und rosa und blau im Wasser sein glaube ich. Klingt soweit alles ganz gut und ich bin total gespannt drauf! In Deutschland kostet sie 5,45€ und in England hab ich 3,25 Pfund bezahlt. Nach aktuellem Wechselkurs sind das 4,00€. Kein Schnäppchen, aber immerhin knapp 1,50€ gespart!

Noch eine Badekugel, die ich schon lange testen wollte ist Phoenix Rising!


Auf dem Foto sieht diese Badekugel echt komisch aus! Alle möglichen Leute haben von dieser Kugel gesprochen und jetzt habe ich sie endlich gekauft und kann sie testen! Sie soll auch coole Farbeffekte haben und außerdem irgendwie vom Grund der Badewanne aufsteigen. Ich bin total gespannt ob es mit den Erwartungen mithalten kann. Ebenfalls in England 4 Euro bezahlt. In Deutschland kostet der Spaß 5,35€.

Dann durfte eine alte Liebe von mir mit! Lush Creamy Candy Bubble Bath!


Die Blume oben auf dem Schaumbad ist leicht demoliert. Ich hätte vielleicht nicht drauf schlafen sollen.^^
Es ist rosa, macht jede Menge Schaum, mehrmals verwendbar und durch die Zugabe von Kakaobutterstückchen feuchtigkeitsspendend. Da steht ja quasi schon mein Name drauf.^^
In England kostet das Schaumbad 2,60 Pfund. Aufgerundet sind das 3,25 Euro, während der Badezusatz in Deutschland 4,95 Euro kostet.

Die nächsten beiden Badezusätze werden keinen Menschen, der mich und meine Lushvorlieben kennt überraschen.


Meine Mutter liebt Rose Jam Bubbleroon und ich mag ihn auch sehr. Für mich kaufe ich ihn eigentlich nie, weil er schon recht teuer ist.  Diesmal habe ich zwei Stück mitgenommen. Einen für meine Mutter und einen für mich! In England kostet das gute Stück 3,50 Pfund. Umgerechnet sind das 4,37€. In Deutschland hat das Produkt den stolzen Preis von 6,45€. Trotzdem würde ich euch ihn empfehlen, wenn ihr euch was gönnen wollt. Ich würde ihn nie ganz benutzen, sondern ihn in 2-3 Teile teilen!

Dann hab ich mir auch noch den Yuzu und Cocoa Bubbleroon gekauft.


Dieser riecht eher nach Kokosnuss und generell eher frischer. Perfekt für den Sommer wie ich finde. Wie der Rose Jam Bubbleroon ist er zum einen Schaumbad und zum anderen Ölbad. Allerdings ist er nicht so krass ölig, wie die restlichen Ölbäder von Lush. In England habe ich 3,25 Pfund bezahlt und das sind umgerechnet 4,05€. Hier kostet das Produkt 5,65€.

Außerdem hab ich noch die May Day Badebombe gekauft, die aber auch UK Exclusive war. Mittlerweile ist sie nicht mehr auf der Website, deswegen weiß ich den Preis nicht mehr und auch nicht was es macht. Da wir im Studium aber erst über May Day geredet haben fand ich es lustig, die Badebombe mal mitzunehmen.


Wenn ich die May Day Badebombe einmal ausklammere habe ich für meinen England Lush Einkauf 19,35 Pfund bezahlt. Umgerechnet sind das 24,16€. In Deutschland hätte dieser Einkauf insgesamt 34,30 Euro gekostet. Schlappe 10 Euro gespart! Was ihr aus diesem Blogpost mitnehmen sollt? Lush in England ist um einiges billiger, also wenn ihr die Chance habt, schlagt zu!

Ich freu mich schon sehr drauf die Badezusätze zu testen. Besonders die, die ich noch nie benutzt habe! Habt ihr noch Empfehlungen für mich? Vielleicht auch generell was Badezusätze angeht? Also nicht nur von Lush? Ich würde mich sehr freuen!

Kommentare:

  1. Sind ja nahezu alle heil geblieben...
    Schöner Einkauf in Deinem Lieblingsladen.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mich in GB immer mit Lush Produkten eingedeckt, da die dort komischer weiße günstiger sind. Butterball ist mein absoluter Liebling!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Butterball mag ich komischerweise gar nicht.. Vielleicht hab ich da einfach einen schlechten getestet :D Die Produkte werden ja in England hergestellt und natürlich ist es dort günstiger als hier :)

      Löschen