Sonntag, 21. September 2014

Badezusätze Review Teil 7 (Lush & Kneipp)

Ich möchte euch mal wieder eine Sammelreview zu einigen Badezusätzen geben, die ich in letzter Zeit getestet habe.

In London hab ich mir endlich die Twilight Badebombe gekauft. Das ist keinesfalls ein neues Produkt aber getestet hatte ich es noch nie.


Badebomben schmeißt man ja einfach ins Wasser. Ich hab Twilight rein geworfen als das Wasser gerade einlief. Geruchsmäßig kann ich nicht wirklich beschreiben nach was es riecht. Zwar süß aber auch blumig irgendwie. Total mein Ding! Die Badekugel sprudelt dann und es kommen verschiedene Farben zum Vorschein. Die sollen wohl den Sonnenuntergang/die Dämmerung repräsentieren. Am Ende entsteht eine dunkle, lilane Farbe. Außerdem ist noch zu erwähnen, dass sich bei der Badebombe Schaum bildet. Das ist normalerweise nicht der Fall und für mich ein großes Plus! Meine Haut fühlte sich nach dem Bad sehr weich und gepflegt an, obwohl auf der Homepage nichts von einer Pflegewirkung steht. Sehr angenehmes Badeerlebnis! Wird nicht meine letzte Twilight Badekugel gewesen sein! Kosten tut die Badekugel 5,45€.

Ebenfalls aus London - und auch UK Exklusiv - hab ich die May Day Bathbomb. Wie der Name schon sagt, gab es diese Badebombe um den May Day herum.


Eigentlich soll auf der Badebombe ein Dachsgesicht drauf sein, aber das hat sich wohl entfernt auf dem Weg von London hier her. Ich mach es kurz bei dieser Badebombe. Es entwickelt sich keine tollen Farben, das Wasser wird ein wenig trübe aber mehr passiert nicht. Die Badebombe ist recht schnell aufgelöst. Interessant wird es beim Geruch. Leider kann ich nicht mehr auf die Lush Seite gucken nach was es riechen soll und ich finde es so schwer diesen Geruch zu beschreiben. Für mich hat die Badebombe frisch gerochen. Frisch im Sinne von Citrusfrüchten. Aber auch floral und einen kleinen Tick schwer. Sehr interessant. Hat mir gefallen! Außerdem war noch eine kleine Überraschung drin. Sowas finde ich ja ganz cool! Also, falls ich diese Badebombe nächstes Jahr nochmal im Laden sehe... Ich glaube einmal würde ich sie mir noch kaufen, aber es wäre nichts was ich bunkern müsste.

Dann habe ich mal etwas ausprobiert, was nicht von Lush ist. Da ich in den Semesterferien bei meinen Eltern bin bade ich wieder öfter und jedes Mal mit Lush baden ist mir dann doch zu teuer. Deshalb habe ich mir einen Badezusatz von Kneipp gekauft.


Gekostet hat die Flasche 3,99€ und es sind 400 ml enthalten. Auf der Verpackung steht, dass man das Produkt nur 3 Monate verwenden soll. Ich habe diesen Badezusatz jetzt vier Mal verwendet und ich hab nicht das Gefühl, dass schon viel raus ist.

Man gibt einen Schraubverschluss mit Produkt in die Wanne. Ich mache das immer, wenn das Wasser erst einläuft, weil das mehr Schaum produziert. Als Schraubverschluss verstehe ich nur das Gewinde im Deckel und nicht einen ganzen Deckel. Ist das richtig so oder soll man einen ganzen Deckel voll rein machen? Mit einem Schraubverschluss voll ist es auf jeden Fall recht schaumig und der Geruch von Maracuja und Grapefruit ist leicht wahrnehmbar und das Wasser färbt sich leicht gelb/orange. Der Schaum verschwindet nach und nach. Es hält sich aber schon eine gute halbe Stunde. Und wenn man nochmal warmes Wasser drauflaufen lässt entsteht ja auch wieder neuer Schaum. Ich werde mir nochmal andere Badezusätze von Kneipp anschauen!

Habt ihr Empfehlungen was Badezusätze angeht? Ich liebe es zu baden! Und jetzt kommt ja auch wieder die Jahreszeit in der der normale Mensch baden geht... :D


Kommentare:

  1. mit badekugeln von Lush fängt man mich ja immer :-P
    liebste Grüße<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und die Twilight Badekugel werde ich auch auf jeden Fall wieder kaufen! :) Liebe Grüße zurück!

      Löschen