Sonntag, 19. Oktober 2014

Aufgebrauchte Produkte der letzten Zeit

Lange habe ich euch schon keine aufgebrauchten Produkte mehr gezeigt. Ich zeige ja immer nur Produkte, zu denen ich auch was sagen kann und will, deswegen dauert es ein wenig länger und es sind nicht so viele Produkte. Lange Rede, kurzer Sinn... Los gehts!

Für mich als Duschgel-Opfer ist es immer ein Erfolg Duschgel aufzubrauchen!



Endlich ist das Balea Young Naschkatze Duschgel alle geworden! Es hat nach Kirsche gerochen und war ganz nett. Ich hatte dieses Duschgel bei meinen Eltern stehen und hab es immer nur an den Wochenenden benutzt an denen ich auch dort war. Das hat sich verdammt lange hingezogen... Würde ich nicht nachkaufen, denke ich. Dafür gibt es zu viele schöne, neue Düfte!

Traurig bin ich über das Dirty Duschgel von Lush. Hab ich total gern nach dem Sport benutzt weil es super erfrischend ist. Es riecht nach Minze und nach Kaugummi. Also frisches Kaugummi - kein Süßes. Ich fand auch, dass es etwas pflegt. Ich habe meine Haut als sehr weich empfunden. Ich überlege ob ich es schon zum neuen Semester nachkaufen soll oder erst zum Frühling... Vermutlich letzteres, da mein Lush Budget durch die Weihnachtsprodukte ausgereizt sein wird...

Áls nächstes möchte ich euch diese Mascara präsentieren:



Abgesehen davon, dass das Design so niedlich ist fand ich diese Mascara unglaublich gut! Wenn ich nochmal die Gelegenheit bekomme an die Tony Moly Cats Wink 3 Go Mascara zu kommen bin ich auf jeden Fall dabei. Ich hab die Mascara im Oktober durch ein Tauschpäckchen von Jenny vom Blog Beautywunder bekommen und war absolut hin und weg. Irgendwann war ich dann aber auch genervt, euch immer wieder diese Mascara zu zeigen. Von daher bin ich jetzt auch wieder aufs Testen gespannt!

Bevor ihr das nächste Produkt seht muss ich sagen, dass es ein Weihnachtsgeschenk war und ich auch erst dachte, es kann nur ein Witz sein mir dieses Parfum zu schenken. Aber als ich dann dran gerochen habe war ich hin und weg. Es handelt sich um das Daniela Katzenberger Parfum.



Ich habe nur 7 Monate gebraucht um dieses Parfum aufzubrauchen. Für mich ist das sehr wenig Zeit, da ich noch einige andere Parfums habe, die ich gleichzeitig verwende. Leider kann ich keine Düfte beschreiben, deswegen solltet ihr im DM oder so vielleicht mal dran riechen. Für mich persönlich riecht es irgendwie erwachsen. Ich werde es mir bei Zeiten auf jeden Fall nachkaufen aber jetzt versuche ich erstmal andere Parfums zu nutzen. Das Parfum kostet nur 10 Euro und ist daher auf jeden Fall Studentenbudget-freundlich...


Außerdem aufgebraucht habe ich das Schauma Fresh It Up Shampoo. 



Ganz ehrlich das war ein Fall von Verpackungsopfer. Ich finde die Flasche so hübsch! Die Inhaltsstoffe sind nicht der Oberhammer, aber immerhin keine hormonellen Stoffe und kein Palmöl. Ich fand es gut. Das Shampoo hat meine Haare nicht fettiger gemacht und es mir weiterhin erlaubt meine Haare alle 2-3 Tage zu waschen. Es riecht auch recht gut. Allerdings suche ich jetzt nach einem Produkt, welches mehr pflegt. 


Dann habe ich noch eine Verpackung vom Balea Beautiful Long Shampoo gefunden. Habe ich wohl mal in den Schrank gelegt um es in diesem Post zu erwähnen. Man liest über dieses Shampoo ja fast nur schlechte Reviews...



Ich fand es jetzt ok. Mir ist nichts Schlechtes aufgefallen und ausgetrocknet hat es meine Haare auch nicht. Ich lege immer viel Wert drauf, dass ein Shampoo meine Haare nicht schneller fetten lassen, da ich meine Haare ja wie eben schon erwähnt nur jeden zweiten bis dritten Tag wasche. Diesen Rhythmus konnte ich mit dem Shampoo gut durchhalten. Mir ist aufgefallen, dass ich das Shampoo recht schnell aufgebraucht habe, aber ich hab auch lange und dicke Haare. 

Ganz frisch aufgebraucht habe ich noch das Treaclemoon Those Lemonade Days Duschgel aufgebraucht. 




Da es 500ml sind habe ich es am Ende als Badezusatz benutzt und dazu werde ich natürlich früher oder später auch noch was schreiben. Mal schauen wie es sich so verhält, ich will euch nicht mit Dingen zum Baden überfluten. :D 
Auf jeden Fall war es ein toller Duft zum Baden als es wärmer war. Jetzt freue ich mich dann aber auch riesig auf meine Herbst/Winter-Duschgels! Der Geruch war sehr frisch zitronig, aber nicht dieses Putzmittel-Zitrone sondern ein wirklich fruchtiger, reife Zitrone Geruch wenn euch das was sagt. Wenn ihr es im Frühjahr wieder in der Drogerie entdeckt merkt euch meine Worte und schnuppert mal dran! 

Das waren auch schon meine aufgebrauchten Produkte. Was habt ihr so aufgebraucht?

Kommentare:

  1. Ich finde, Du solltest einen Bade- und Duftblog führen, Du bist mittlerweile Expertin! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Ich versuche aber immer nicht sooo viel Badekram zu bloggen weil ich ein bisschen Abwechslung reinbringen will :D Ich könnte echt fast nur über Badeprodukte bloggen :D

      Löschen