Sonntag, 9. November 2014

P2 Glaring Glitter Top Coat meets Essie

Als ich neulich im DM war habe ich eine neue LE von P2 gesichtet. Ich weiß nicht mehr wie sie heißt, aber ich würde ganz stark vermuten, dass sie Gold & Crown heißt. Und in dieser LE gab es diesen einen Nagellack in den ich mich ganz spontan verliebt habe. 

Es geht um den Glaring Glitter Top Coat in der Farbe 010 Jazzy. 

Gekostet hat das gute Stück 2,45€. Dazu wollte ich dann noch einen nudefarbenen Nagellack, der nicht rosastichig sondern eher grau/bräunlich war und da habe ich ganz spontan die Farbe Sand Tropez von Essie mitgenommen. Die hat wie immer 7,95€ gekostet. Damit habe ich dann dieses wundervolle Werk gezaubert:



Ich finde das hat irgendwie was... Ich kann mir vorstellen für Weihnachten jeden Nagel mit diesem Topcoat zu bepinseln. Hier nochmal der Topcoat im Detail:



Und der Ringfinger:


Wie man sieht changiert der Lack gold-rosa mäßig. Deswegen wollte ich dafür auch kein rosafarbenes nude. 

Hier noch ein Foto: 



Ich habe für den Sand Tropez von Essie zwei Schichten gebraucht und den Topcoat habe ich einmal aufgetragen. Der ist nicht so ganz einfach von der Dosierung der Glitterpatikel aber das ist ja oft so... Darüber trage ich dann noch Sally Hansen Insta-Dri Topcoat zum schnelleren Trocknen und weil der Glitter-Topcoat recht uneben ist. 

Sand Tropez ist ein Taupeton mit leichtem Lilaeinschlag. Ich finde den so toll :)

Gefällt es euch auch so gut?

Kommentare: