Sonntag, 11. Juni 2017

Drogerie-Einkauf des letzten Monats

Hallo ihr Lieben!

Ich war in letzter Zeit gar nicht so oft in der Drogerie und habe deswegen nicht so viel eingekauft. Letzten Monat gab es deswegen auch keinen Einkaufspost. Mittlerweile ist es aber genug um einen neuen Drogerie-Einkauf-Post zu machen. Unten verlinke ich euch mal meinen letzten, wenn euch das Thema generell interessiert. Diese Produkte durften die letzten Wochen einziehen:



Lasst uns zuerst die drei Haarprodukte durchgehen:


Ich finde, dass es im Bereich Haarpflege in letzter Zeit echt einige neue Produkte gibt, die mich total ansprechen. Die Garnier Fructis Coco Water Reihe gehört da auf jeden Fall dazu. Die Spülung habe ich zur Zeit in Benutzung und bin relativ begeistert bis jetzt und deshalb hat mich das Shampoo auch interessiert. Ich finde die Verpackung recht hübsch. Ich war irgendwie enttäuscht, dass die Produkte gar nicht nach Kokos duften (finde ich!), aber eigentlich ist das gut, denn ich mag Kokosduft gar nicht so.

Die Schauma Nature Moments Reihe muss auch neu sein, zumindest ist sie mir noch nie aufgefallen. Hier hätte ich noch viel mehr mitnehmen können. Zum Glück waren die Produkte bei Rossmann zu der Zeit im Angebot. Das Shampoo verspricht Reparatur und Pflege und beinhaltet Arganöl und Macadamiaöl. Hier sind 400ml enthalten. Ich bin total gespannt. Absoluter Verpackungsopfer-Kauf!

Außerdem habe ich dann noch die Spülung aus der Olivenöl und Aloe Vera Reihe mitgenommen. Die verspricht Spliss entgegen zu wirken und Geschmeidigkeit zu verleihen. Hier spricht mich die Verpackung nicht ganz so sehr an, aber die Kombi aus Olivenöl und Aloe Vera finde ich sehr interessant. 

Jetzt kommen wir mal zu dekorativer Kosmetik:



Dieses Glam Beige Puder von L'Oreal war ein doofer Kauf. Das wusste ich schon, als ich das Produkt gekauft habe. Es ist mir natürlich zu dunkel. Ich glaube, dass das Prinzip der Serie ist zu dunkle Produkte herauszubringen für den Sommer. Das finde ich natürlich eher fragwürdig. Trotzdem hat mich das Puder überzeugt weil es so unglaublich weich und fein gemalen ist. Ich war in der Drogerie ein paar Mal dran und habe es getestet. Probiert es mal aus. Bei 20 Prozent auf L'Oreal habe ich dann zugeschlagen. Verwendet habe ich es allerdings noch nicht... 

Endlich durfte das P2 Augenbrauengel mit. Ich habe die helle Farbe gekauft, da ich blond bin. Die Mädels von ConsiderCologne auf Youtube finden das Produkt beide toll und berichten immer wieder davon. Deshalb durfte es letztendlich doch mit. Der erste Eindruck ist, dass es richtig stark pigmentiert ist. Ich weiß noch nicht, ob ich das so gut finde. Ich habe wenig Erfahrung mit Augenbrauen schminken und mag es lieber dezent. Jeder, der starke Augenbrauen mag, wird mit dem Produkt bestimmt zufrieden sein. Ich bürste es derzeit immer etwas aus, dann geht es auch. Ich werde mal weiter rumprobieren und schauen, ob ich dieses Produkt oder das von Essence besser finde.

Dann durfte die Upper + Lower Lash Line Skinny Mascara mit. Die Mascara hat das kleinste Bürstchen der Weltgeschichte. Ich zeige es euch unten. Die Mascara verwende ich seit ein paar Wochen für meine unteren Wimpern. Ich bin mir noch nicht sicher, ob das sein muss oder ob das eventuell sogar kontraproduktiv ist. Manchmal klappt es gut, manchmal leider nicht so. Bei Interesse kann ich euch gern noch mal eine Einschätzung geben.

Das war natürlich noch nicht alles:



Auch mit 20 Prozent habe ich bei Rossmann die Baby Roll Mascara von L'Oreal gekauft. Auch hier war es ein Kauf vom Verpackungsopfer des Jahres. Rosa und mintgrün? Meins! Aus irgendeinem komischen Grund mag ich die Farben in Kombination unglaublich gern. Unten zeige ich euch das Bürstchen noch. Das Bürstchen sieht ganz komisch aufgerollt auf und ich bin irgendwie unentschlossen, ob ich sie mögen werde.

Außerdem habe ich den NYX Micro Brow Pencil gekauft. Ich habe bisher nur den Catrice Augenbrauenstift und verwenden tue ich den quasi nie. Der Stift von NYX ist in der Farbe Taupe und schien mir ganz gut zu passen. Vom Prinzip her gefällt er mir ganz gut denke ich. Er ist sehr schön fein und gibt auf jeden Fall Farbe ab. Ich bin mir irgendwie nicht so ganz sicher, ob die Farbe mir so gut passt. Ich habe das NYX Produkt zusammen mit dem Gel von P2 verwendet und das hat mir nicht gefallen. Habe das dann direkt wieder abgenommen. Vielleicht muss ich mich aber auch nur dran gewöhnen... Ich werde mal herumexperimentieren.

Hier die Bürstchen der beiden Mascaras:



Oben seht ihr die Skinny Mascara von P2 und unten die Miss Baby Roll von L'Oreal. Erkennt ihr den Swirl in der L'Oreal Mascara? Interessant oder?

Hier Swatches der Augenbrauenprodukte:



Links seht ihr den NYX Augenbrauenstift und rechts das P2 Augenbrauengel. 

*Hier* verlinke ich euch meinen letzten Drogeriehaul.
Kennt ihr einige der Produkte?

Kauft ihr auch mal Produkte, weil ihr die Verpackung schön findet? Bitte sagt ja...^^

Mittwoch, 7. Juni 2017

Neue Badezusätze von Kneipp // Review Badezusätze #43

Hallo ihr Lieben! 

Ich habe neulich bei Müller zwei Badezusätze von Kneipp entdeckt, die ich so noch nie gesehen habe. Vielleicht liegt das an mir oder sie sind wirklich neu. Ich weiß auch nicht, ob man sie bei DM oder Rossmann bekommen wird... So sehen die Produkte aus:



Was ich vorweg schon einmal anmerken möchte... Diese Kneipp Produkte haben kein kleines Loch, an welchem der Duft getestet werden kann. Das bin ich schon gar nicht mehr gewohnt... Ich persönlich finde das sehr schade. Jetzt kommen wir zu den einzelnen Produkten:

Barfuß im Gras: Dieses Produkt soll nach Gänseblümchen und Wiesenklee duften. Irgendwie hat mich diese Beschreibung angesprochen. Das Badesalz duftet meiner Meinung nach tatsächlich irgendwie nach einer Wiese... Ich war total verwundert, aber begeistert. Das hatte ich nicht erwartet. Das Badewasser wurde hellgrün. Das fand ich passend. Zur Pflegewirkung hier meine Standardaussage: Nach einer Stunde war meine Haut in dem Wasser immer noch nicht ausgetrocknet, obwohl ich schon mit trockener Haut zu kämpfen habe. Allerdings war es eben auch kein Ölbad. Würde ich wieder kaufen, wenn ich nicht so viel Vorrat hätte.

Zartberührt: Dieser Badezusatz hat mich als erstes angesprochen. Ich muss sagen, dass ich skeptisch war. Es wird ein pflegendes Ölbad versprochen, dennoch handelt es sich aber um Badesalz.. Auch zum Duft steht nicht viel auf der Packung. Soll das Produkt nach Chia-Öl duften? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Chia-Öl sonderlich wohlriechend ist. Ich hab mir allerdings zunächst einen zurückhaltenden pflegenden "Cremeduft" erwartet, wenn ihr wisst, was ich meine. Ich habe irgendwie nicht so viel erwartet. Gekostet hat das Produkt um 1,50€ meine ich. Ich habe jetzt allerdings schon gesehen, dass diese Produkte hin und wieder in der Werbung sind. Es gibt trotzdem günstigere Produkte in der Drogerie. Um mal direkt mit dem wichtigsten anzufangen: Ich mochte den Duft leider gar nicht. Für mich war der Duft irgendwie muffig. Ist wahrscheinlich Geschmackssache, aber als ich das Beutelchen aufgemacht hab, hab ich mich schon geärgert. Der Duft muss bei einem Bad schon stimmen, finde ich. Das Wasser wurde rosa, das fand ich toll. Die Farbe war angenehm und nicht aggressiv. Da finde ich schon, dass das Konzept aufgeht. Ich finde, dass meine Haut nicht sonderlich stark gepflegt ist, aber trocken ist sie auch nicht. Wie oben schon erwähnt bade ich oft lange und da ist es schon gut, wenn ein Produkt die Haut nicht austrocknet. Pflegewirkung ist also da, kommt aber nicht an ein Lush Ölbad ran (ist preislich aber auch wesentlich günstiger!). Kein Nachkaufprodukt, allein schon wegen des Duftes. Ansonsten aber in Ordnung. Schade, dass man nicht proberiechen kann... 

Kennt ihr die Produkte? Lasst mir gern eure Meinung da. 

Liebe Grüße!