Mittwoch, 4. Juni 2014

Meine Reise-Kosmetik-Tasche

Als Studentin fährt man des öfteren am Wochenende nach Hause. Dieses letzte Wochenende war für mich ein Verlängertes. Deshalb habe ich ein wenig mehr mit als nur meine Basics und das wollte ich euch gern zeigen.

Das ist die Tasche die ich immer mitnehme. 


Sie ist aus einer Catrice LE. Die ist so toll, weil die Naked Paletten da auch rein passen. Außerdem hab ich noch die Essence Pinseltasche aus der Bloom Me Up LE mit.


Als erstes stelle ich euch die Teintprodukte meiner Wahl vor.


Foundationmäßig habe ich immer etwas Auswahl dabei, da die Tagesform meiner Haut sehr stark schwangt. Einmal habe ich das Easy Match Makeup von Manhattan mit. Meist mische ich die noch mit etwas Feuchtigkeitscreme, da sie meiner Meinung nach schon eher pastig und stärker deckend ist.

In der Mitte seht ihr den Collection Lasting Perfection Concealer. Muss ich eigentlich nichts mehr zu sagen denke ich. Absolut top! Schon sehr stark deckend. Perfekt für mich.

Als zweites Makeup habe ich die Giorgio Armani Face Fabric Second Skin Foundation mit. Die ist für Tage, an denen meine Haut ganz gut ist aber es ihr an Glanz fehlt. Ich habe schon eine Review zu diesem Produkt geschrieben. Die verlinke ich hier.


 Dann habe ich noch die Creme Foundation von MAC mit. Sie heißt Full Coverage Foundaion. Diese ist in W10. Ich benutze sie nur hier und da als Concealer. Sehr trockene sehr stark deckende Foundation. Sozusagen der Studio Finish Concealer in groß.

Dann habe ich natürlich auch verschiedene Puder mit. Das MAC MSF für das Easy Match Makeup und das Manhattan Puder eher für die Giorgio Armani Foundation, da sie mehr Deckkraft hat und mattiert, während das MSF eher ein satiniertes Finish hat und einen „Glow“ gibt.

Weiter geht es mit Augen:


Lidschattenbasis ist aktuell die Urban Decay Primer Potion. Ich hatte sie ja vor kurzem gekauft und teste sie nach wie vor.
Dann habe ich die Urban Decay Naked 3 Palette mitgehabt. Ich bin nach wie vor nicht wirklich warm geworden mit ihr, obwohl ich mittlerweile schon schöne Augenmakeups gezaubert habe. Mal sehen ob sich zwischen uns noch eine Liebe entwickelt.  


Mascara ist auch keine Überraschung. Tony Moly Cat Wink Mascara. Große Liebe, aber bald leer. Hilfe! Bin für Empfehlungen sehr gern offen. Ich finde meine Produkte zur Zeit selber total langweilig, weil es immer wieder das selbe ist.

Zu guter letzt stelle ich euch meine Pinsel vor, die ich mitgenommen hab.


Pinselmäßig habe ich nur einen Catrice LE Kabukki für Puder und einen Rebecca Floeter Buffer Pinsel für Makeup mit. Für Lidschatten hab ich den Large Fluff von Sigma, den Lidschattenpinsel von Urban Decay (aus der ersten oder zweiten Palette) und den MAC 217.

Rougeprodukte und -pinsel findet ihr hier gar nicht, da ich bei meinen Eltern noch einige Blushes und Pinsel habe und diese dann auch mal benutze.  

Was nehmt ihr so mit? Habt ihr Empfehlungen für mich um mein langweiliges Makeup Kit aufzuwerten?

Kommentare:

  1. Ich bin ein totaler "Anti-Reise-Fan" was das anegeht :D Ich liebe Reisen und ich fahre gerne weg, aber ich kann mich nie aber wirklich nie entscheiden, was ich mitnehmen soll. Mein Kosemtikreisetäschchen kann ich noch nicht mal als Handgepäck mitschmuggeln :D Ich denke immer, das ich das doch mal benutzen würde und das evtl auch und im Endeffekt greife ich im Urlaub zu fast garnix davon. Aber hauptsache einen riesen Tasche voll gemacht :D

    Du hast tolle Produkte dabei....die Naked 3 würde mich auch reizen:) Aber als erstes steht die Naked 2 auf meiner Wunschliste:)

    LG Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es ja total zu packen :D Bei mir ist meistens das Problem, dass ich die Sachen dann nicht auspacke sondern erstmal einfach so stehen lasse :D Ich nehm normalerweise auch immer die 2 mit, aber ich muss echt mit der 3 warm werden und wenn du überlegst die 2 oder 3 zu kaufen würde ich dir auf jeden Fall auch die 2 empfehlen. Ich liiiebe sie so sehr! Vorallem auch, weil ich die schwarze Farbe so gern als Liner nehme. Liebe Grüße :)

      Löschen