Sonntag, 28. Dezember 2014

Schminktisch Update Dezember '14

Hallo ihr lieben!

Heute habe ich einen sehr spannenden Post für euch wie ich finde. Ich liebe Schminktische und verschiedene Aufbewahrungssysteme. Meine Aufbewahrung läuft unter dem Titel low budget, weil ich kein Geld hatte für einen Schminktisch für über 100 Euro.

In meinem WG Zimmer hat mir ein Schminktisch für eine ganze Weile gefehlt und ich freue mich nun endlich einen zu haben. 

In der Vergangenheit habe ich schon einige Posts zu diesem Thema gemacht. Die verlinke ich euch hier:

April '12
November '12
Januar '14
April '14

Ich habe mich für diese Variante entschieden:



Der Tisch ist von Ikea und ist dort als Laptoptisch aufgeführt. Das Modell heißt Vittsjö. Kosten tut der nur 29 Euro. Ich verlinke ihn *hier*.

Den Hocker hatte ich schon und der hat zum Glück sehr gut gepasst von der Höhe. Der war ebenfalls ein Ikea Schnapper. Leider weiß ich nicht mehr wie der heißt, aber teurer als 15 Euro war der nicht. Das merkt man auch, aber er dient seinem Zweck. 

Dann gehen wir wohl mal ins Detail:



Die Gläser für Pinsel und Eyeliner/Mascaras sind von Depot. Die kleinen Gläser kosten 99 Cent und das große Glas hat 1,99 Euro gekostet. Ich finde diese Aufbewahrung perfekt. Man brauch keinen Dekosand reinmachen und damit die Pinsel zerkratzen. 

Kleine Winterdeko zwischendurch :D



Ich glaube den Schneemann habe ich mal reduziert bei Depot gekauft und dieses kleine Teelicht ist vom Weihnachtsmarkt in Braunschweig. 

Daneben wird es dann interessant. Man sieht eine schwarze, unspektakuläre Box...
In dem Fach darunter bewahre ich meine Paletten auf.



Öffnet man die Box sieht man das:



Vorn habe ich links Foundation und Concealer, die ich jeden Tag benutze. Rechts daneben habe ich meine Puder. Rechts bewahre ich ein paar Wattepads auf. 

In der mittleren Reihe habe ich Foundation und Concealer, die ich nicht regelmäßig benutze oder die zur Zeit etwas dunkel sind. Rechts daneben befinden sich Lidschatten, die ich mehr benutzen möchte oder so. Ganz rechts habe ich meine liebsten Blushes. 

In der hintersten Reihe habe ich links Mascaras und Stifte und eine Augencreme, die nicht mehr in das Glas passten. Rechts daneben bewahre ich den Beautyblender und meine Kabukkis auf. Ganz rechts habe ich Lippenstifte die ich öfter benutze.

Dann habe ich in meinem Regal neben meiner Schminktasche von Essence noch eine weitere dieser Kisten in der ich Sachen aufbewahre, die ich nicht regelmäßig nutze, aber trotzdem in der Nähe haben möchte. 




Vorn habe ich da noch einige Lippenstifte und meine Benefit Geschenksets vom letzten Jahr, wo eigentlich nur noch die Blushes drin sind. Rechts daneben habe ich Concealer und ganz rechts Blushes.

Dahinter habe ich ein Element voll mit Sleek Paletten. Daneben sind Cremelidschatten.

Dahinter wiederum bewahre ich Duos oder Triolidschatten auf. Daneben sind auch noch Lidschatten.

Diese tollen Kisten sind von Ikea und haben den sensationellen Preis von 3,99 Euro. Natürlich sind die Kisten nicht sooo haltbar, weil sie bloß aus Pappe sind und sie können recht leicht dreckig werden. Aber ich fand diese Abteilungen perfekt. Ich verlinke euch die Kisten *hier*. Wie ihr seht kann man die eine Seite der Abteilungen auch rausnehmen und die Fächer dadurch vergrößern. Ich mag die total gern!

Wie bewahrt ihr eure Schminke auf?
Wie findet ihr meine Lösung?

Kommentare:

  1. So ein hübsches Tischchen und noch dazu so schön aufgeräumt.

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. So aufgeräumt ist es lange nicht immer :D Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Einen sehr schönen Blog hast du :D
    Der Schminktisch sieht sehr ordentlich aus. Manchml träume ich auch von einem Schminktisch, aber leider ist mein Zimmer zu klein dafür.
    Kannst ja mal, wenn du Lust hast, bei mir vorbeischauen. ;)

    AntwortenLöschen