Sonntag, 3. März 2019

Meine Beautyfavoriten der letzten Monate!

Werbung wegen Markennennung und Verlinkung. Alle Produkte wurden selbst gekauft, ich wurde nicht beauftragt für diese Produkte zu werben.

Hallo ihr Lieben!

Nach langer Zeit bin ich endlich wieder back on track mit dem Bloggen! Ich freue mich tierisch. Heute soll es um meine Monatsfavoriten der letzten Monate gehen! Diese Favoriten beziehen sich auf den Zeitraum Dezember bis Februar. Ich wollte unbedingt über die Produkte sprechen, auch wenn es jetzt ein paar mehr sind. Hier meine Favoriten im Überblick:


Ich habe in letzter Zeit wirklich viele Paletten gern verwendet, aber diese beiden sind besonders herausgestochen:


Die Desi and Katy Friendcation Palette von Dose of Colours habe ich im Beautybay Sale gekauft und seitdem sehr gern und oft verwendet. Die Palette sieht nicht nur sehr schön aus, auch die Farben überzeugen absolut. Für mich sind alle Basisfarben drin, die ich für einen Look brauche. Ich kann sogar etwas variieren. Besonders erwähnen möchte ich aber noch diesen Goldton in der unteren Reihe. Von dem war ich erst total enttäuscht, weil er nicht so viel Deckkraft hat, wie ich gehofft hatte. Dann habe ich mich informiert und habe herausgefunden, dass der wohl als Topcoat gedacht war. Ich finde solche Topcoats eigentlich immer total bescheuert, aber in dem Fall ist es wirklich wunderschön! Ich habe das Produkt im Dezember wirklich über fast jedes Augenmakeup getupft. Einfach mit dem Finger in das Produkt und dann über den fertigen Look auf das Lid pressen. Macht einfach jeden Look schöner! Ich freue mich wirklich sehr, dass ich die Palette gekauft habe! *Hier* habe ich auf Instagram Swatches zu der Palette gemacht, wenn euch das interessiert.

Die zweite Palette, die eine besondere Erwähnung mehr als verdient hat, ist die Colourpop Dream Street Palette. Die Palette ist vor gefühlten zwanzig Jahren in Kooperation mit Kathleen Lights entstanden. Ich denke zu Kathleen muss man wirklich nicht mehr viel erklären, oder? Das ist eine Youtuberin. Ich habe vor kurzem das erste Mal bei Colourpop bestellt und da durfte diese Palette natürlich direkt mit. Ich wollte dieses Produkt schon seeeehr lange haben. Natürlich enttäuscht die Palette auch nicht. Ich finde sie hat alles für einen natürlichen Look, man kann aber auch etwas Buntes schminken. Die Palette ist sowohl für Alltagslooks als auch für etwas dramatischere Looks geeignet. Auch hier habe ich auf Instagram Swatches gemacht. Den Post verlinke ich euch *hier*. Ich habe noch nicht alle Töne aus der Palette verwendet, aber besonders die erdigen/bräunlichen Töne finde ich toll. Ich habe sie auch über das Wochenende nach Hamburg mitgenommen und hatte alles, was ich gebraucht hätte. Sie hat leider keinen Spiegel, aber das ist auch kein Weltuntergang. Meine liebsten Farben sind Shooting Star, Star Dust, Twinkle, Potion und Elfish. Interessiert euch die Palette? Dann könnte ich ja mal eine gesonderte Review schreiben.

Außerdem habe ich zwei Puder (wieder-) entdeckt:


Das MAC Mineralize Skinfinish Natural liebe ich ja schon seit Jahren. *Hier* verlinke ich euch mal die super alte Review zu dem Produkt. Die Review ist von 2012, das heißt ich benutze das Puder schon seit 8 Jahren oder so. Ich habe das Puder lange nicht verwendet, damit es nicht so schnell leer wird, aber besonders im Januar habe ich wieder öfter zu dem Puder gegriffen! Ich konnte es mir in Norwegen etwas günstiger kaufen! Eigentlich finde ich das MSF auch sehr ergiebig. Es ist ein Puder mit etwas Deckkraft und einem wunderschönen Weichzeichnereffekt. Ich kann es empfehlen.

Außerdem habe ich das Essence All About Matt Puder wieder fast jeden Tag verwendet, an dem das MAC Produkt nicht zum Einsatz kam. Das Puder ist auf meinem Gesicht transparent. Ich weiß nicht, wie es auf dunklerer Haut ist. Es hat ein leichtes Finish und mattiert einfach ganz nett. Ich mag das Puder für den Alltag. Ich versuche es dieses Jahr aufzubrauchen und bin momentan frustriert, weil so gar kein Fortschritt zu sehen ist. Aber das ist ja eigentlich gut, weil das bedeutet, dass das Puder lange hält. Ich habe gern verschiedene Puder für verschiedene Zwecke. 

Dieser Pinsel ist ein weiterer Favorit von mir geworden:


Das ist die Nummer 7 aus dem Rose Quartz Pinsel-Set von BH Cosmetics. Ich hab eigentlich immer eher größere Blendepinsel, aber diesen habe ich total gern für den unteren Wimpernkranz verwendet. Ich trage dort Farbe auf und verblende diese dann mit diesem Pinsel. Das klappt richtig gut. 

Außerdem möchte ich über diese beiden Produkte von Trend It Up sprechen:



Einmal habe ich hier das hellere Blush Kit und das matte Kontur Kit von Trend It Up. Das Blush Kit (oben) ist sehr neu in meiner Sammlung. Ich habe es Ende Dezember gekauft. Bisher finde ich es ganz toll. Man kann die Farben untereinander mischen, es ist ein schimmernder Blush und zwei matte Farben enthalten, es gibt auch verschiedene Abstufungen, es gibt einen sehr warmen Ton, einen mittleren und einen sehr kühlen Blushton. Das Produkt lässt sich gleichmäßig auftragen und wurde bei mir nicht fleckig. 

Wie ihr sehen könnt, ist das untere Produkt sehr gut benutzt. Es ist ein Favorit. Ich verwende die linke Farbe sehr gern zum Konturieren, oder mische es mit dem mittleren Ton, um die Farbe als Bronzer zu benutzen. Langsam wird mir das Produkt teilweise etwas zu dunkel, da muss ich etwas vorsichtiger sein. Trotzdem ist es ein tolles Produkt, ich denke auch, dass die Töne zu vielen Hautfarben passen könnten.

Außerdem habe ich diese Teintprodukte sehr oft und gern verwendet:



Im Dezember und Januar war es eher die InstaPerfect Foundation von Essence. Ich habe mir ja endlich die richtige Farbe gekauft. Ja, unglaublich, aber die 10 war mir tatsächlich zu hell. Die 20 passt mir im Moment recht gut. Das Ergebnis gefällt mir recht gut, vor allem, wenn man bedenkt, was die Foundation kostet. Für den Alltag erscheint mir das Produkt ganz nett. Es sind auch 30ml enthalten, die Flasche sieht nur sehr klein aus. Das ist bestimmt auch für Reisen sehr praktisch. Die Foundation sitzt recht gut auf meinem Gesicht, zeitweise war es etwas trocken und besonders auf der Nase war das Produkt leider nicht so flawless, wie man sich das wünscht. Man sah die Textur etwas durch.

Ende Januar und im Februar habe ich definitiv das Manhattan Easy Match Makeup für mich entdeckt. Diese Foundation möchte ich dieses Jahr aufbrauchen, weil sie schon so alt ist. Es war immer meine Lieblingsfoundation. Sie ist einen Ticken zu rosa, aber abgesehen davon mag ich das Makeup sehr gern. Es trocknet nicht aus und sitzt schön auf dem Gesicht. Es macht auch nicht so einen krassen Maskeneffekt und hat eher eine mittlere Deckkraft. Ich habe schon sehr viel verwendet und bin gespannt, wie lange es dauert, bis das Produkt leer ist. Ich bin mit diesem Makeup wieder richtig auf den Geschmack gekommen Foundation zu verwenden.

Manche von euch wissen vielleicht, dass ich mit sehr dunklen Augenringen geplagt bin. Das Lila scheint bei meiner hellen Haut immer sehr stark durch. Deswegen kleister ich mir immer unglaublich viel Produkt unter das Auge. Dann wird die Falte natürlich sehr krass betont, die ich leider mittlerweile unter dem Auge habe (ich werde alt, helft mir!). Jetzt habe ich in den letzten Wochen einen neuen Versuch gemacht. Ich habe nur den Becca Under Eye Brightener und den Maybelline Fit Me Concealer verwendet. Das hat zwar nicht alles abgedeckt, aber das Finish war so schön frisch, dass es mir super gut gefallen hat! Ich bin definitiv noch am Tüfteln, aber bisher gefällt mir das so ganz gut.

Außerdem habe ich noch zwei Pinsel geliebt:



Anfang Februar durften diese beiden Schätzchen bei mir einziehen. Wenn alles so klappt, wie ich es gern hätte, seht ihr meinen Monatseinkauf im nächsten Post. Ich habe bei It Cosmetics bestellt, denn es gab den Love Is The Foundation Pinsel endlich in Deutschland! Ich sehe ihn schon jahrelang in Amerika, jetzt gibts den auch hier. Das ist ein Pinsel, den IT Cosmetics immer rund um den Valentinstag rausbringt, er soll Aufmerksamkeit für Brustkrebs erregen. Ich finde ihn toll. Ja, es ist nur ein Foundationpinsel, meiner von Essence tut es auch. Ich mag die Form hier sehr, die Form ist niedlich, der Gedanke ist niedlich und 30 Euro ist auch nicht allzu teuer. Es gab ihn zwischendurch auch bei Douglas online, keine Ahnung ob er da noch verfügbar ist. Ich habe ihn sogar schon vereinzelt in Douglas Stores gesehen.

Außerdem gab es bei der IT Cosmetics Bestellung den kleinen Minipinsel als Goodie dazu. Ich habe ihn für Concealer lieben gelernt und den halben Februar dafür benutzt. Man kann ihn super greifen und das Produkt verteilen. Ich kann ihn empfehlen..^^ 

So sieht der Love Is The Foundation Pinsel aus. Es soll ein kleines Herz darstellen:



Ich hab ja erzählt, dass ich unter den Augen momentan nur den Fit Me Concealer verwende. Soph Does Nails hat ein Video gemacht, indem sie die Makeup Tricks von Beyonce's Makeup Artist verraten hat.^^ Der meinte, man soll loses Puder zum Setten der Augenpartie nehmen, weil anderes zu schwer wär und Fältchen betonen würde. Ich habe mir natürlich direkt ein loses Puder gegriffen und es ausprobiert: 



Meine Wahl fiel auf das Lov Perfectitude Loose Powder. Leider ist es mir für die Augenpartie etwas dunkel, trotzdem wollte ich es testen. Es hat sogar ganz gut geklappt, aber ich werde es weiterhin testen. Ich fand die Technik spannend und wollte den Trick mit euch teilen. Mal sehen, ob es sich auch langfristig bewährt. Ich backe nicht mit dem Puder, trage es lediglich normal auf.

Ende Januar durfte diese Schönheit bei mir einziehen:



Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich habe gesündigt. Der Fenty Gloss Bomb in Fu$$y durfte während meines No Buys einziehen. Es war aber gar keine Frage, dass ich den Gloss brauchte. Deswegen wollte ich es nicht künstlich hinauszögern, wenn ich eh in Hamburg bei Sephora war. Ich denke ihr wisst, dass ich die Gloss Bombs von Fenty mag. Sie machen einen unglaublichen nassen Look auf den Lippen. Dieser Rosaton musste natürlich mit, er passt einfach zu den meisten Makeups, die ich schminke. Ansonsten passt der Fenty Glow.^^ Keine Frage, ich liebe Rosatöne auf den Lippen. Bisher habe ich ihn auch sehr oft getragen, wenn ich keine Lust auf einen Lippenstift hatte.


Was habt ihr in letzter Zeit gern verwendet? 

Lasst mir eure Favoriten gern in den Kommentaren da!

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Tolle Favoriten, ich liebe auch das Mineralize Skinfinish und den Concealer von Maybelline.
    Leider habe ich bei uns noch nirgends den Pinsel von it Cosmetics entdeckt aber der sieht nicht nur hübsch, sondern auch vielversprechend aus.♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ihn in manchen Douglas Filialen liegen sehen. Vielleicht findest du den Pinsel noch irgendwo :)

      Löschen